L-mobile warehouse ready for Infor COM Reference Header
L-mobile Referenzbericht warehouse Stadler Altenrhein AG

Die Lagermitarbeiter der Stadler Altenrhein AG arbeiten Dank der mobilen Lösung schneller, flexibler und papierlos.

Sie reduzieren Ihre Lageraufwände mit der L-mobile warehouse-Lösung.

Die Herausforderung

Die Stadler Altenrhein AG mit Sitz am schweizer Bodensee-Ufer in Altenrhein ist ein Tochterunternehmen der Schweizer Stadler Rail AG, einem führenden Hersteller von Schienenfahrzeugen mit Schwerpunkt auf Regionalbahntriebzügen, Strassenbahnen und massgeschneiderten Bahneinzelanfertigungen. Weiter ist das Unternehmen auch auf Nischenprodukte spezialisiert und gehört zu den letzten europäischen Herstellern von Zahnradbahn-Fahrzeugen. Die Herausforderung bei Stadler ist es, die Lagerprozesse für die 300.000 Einzelteile, welche für jedes Fahrzeug bestellt werden, zu vereinfachen und zu beschleunigen, um so höchste Transparenz zu schaffen. Durch die mobile Lösung von L-mobile können Aufwände reduziert werden und die Lagermitarbeiter arbeiten nun papierlos und effizient.

Die Lösung

Durch den Einsatz von L-mobile warehouse ready for Infor COM kann die Stadler Altenrhein AG einen durchgängigen Logistikprozess elektronisch und ohne Medienbrüche mobil abbilden. Durch die mobile Lösung haben Lagermitarbeiter der Firma Stadler alle notwendigen, aktuellen Daten immer zur Hand. Die L-mobile Anwendung ermöglicht die mehrstufige Multi-Auftragskommissionierung mit anschließender „Konsolidierung“ auf die Bedarfsaufträge. Die L-mobile Logistik-Monitore in der Zugmontage bieten außerdem jederzeit einen transparenten Überblick zum Kommissionier- und Nachschub-Status für die eingeplanten Aufträge, was eine optimale Montageplanung ermöglicht. Die verzugslose Rückmeldung an das Infor COM-System
bildet die Grundlage für eine schnelle, sichere und richtige Logistik.

Das Projekt

Stadler hat sich aufgrund der Empfehlung von Infor für L-mobile entschieden und nach Projektbeginn auch nicht mehr den
Anbieter gewechselt. Besonders hervorheben möchte Herr Roger Giger, Leiter Logistik bei Stadler, die Leistung der Projektleitung von Seiten der L-mobile, sowie die einfache und schnelle Implementierung der mobilen Lösung in die bestehende Unternehmensstruktur. „Die Vorteile der Lösung sind der mobile Einsatz, die flexible Anpassung an unsere Geschäftsprozesse, sowie die einfache Integration in Infor COM.“ sagt Herr Giger. Mit der Einführung von L-mobile warehouse ready for Infor COM können die Logistiktätigkeiten nun effizienter und flexibler gestaltet werden. Die mobile Lösung vermeidet Fehlbuchungen und ist in der Lage die individuellen Prozesse abzubilden und führt zu erheblichen Zeit- und Kostenersparnissen. Aus diesem Grund haben noch weitere Tochterunternehmen der Stadler Rail AG die mobile Lösung erfolgreich im Einsatz.

Highlights

Zeit- und prozessnahe Verbuchung in Infor COM

Papierlose Abbildung der Lagerprozesse

Manuelle Nacherfassung der Papierbelege entfällt

Fehlbuchungen werden konsequent vermieden

Größte Transparenz in Lager und Warenbestand

Mehrstufige Multi-Auftragskommissionierung

Alle Bestände und Bewegungen immer an der Hand

Kurze Laufwege und flexible Auftragskoordination

Lagerbewegungen werden zugriffsoptimiert zugeteilt

Abbildung Ihrer individuellen Prozesse

Referenzvideo Stadler

Stadler Altenrhein AG

Die Stadler Altenrhein AG ist ein Zughersteller mit Fokus auf die Marktsegmente Regional- und S-Bahn-Verkehr sowie Interregiound Intercity-Verkehr.

Technische Details

ERP Infor COM
Geräte M3, Motorola
Funktechnik WLAN, UMTS
Technologie Online

„Die Vorteile der Lösung sind der mobile Einsatz, die flexible Anpassung an unsere Geschäftsprozesse, sowie die einfache Integration in Infor COM.“

Herr Roger Giger, Leiter LogistikStadler Altenrhein AG

Weitere Informationen auf unserer Produktseite