Eine flexible Produktion bis hin zur Losgröße 1 | L-mobile Losgröße 1 Arbeitsplatz

Der Kunde ist König – Eine auf individuelle Produkte abgestimmte Fertigung

L-mobile Initiative Mittelstand Innovationspreis-IT Best of 2017 Industrie & Logistik

Durch die steigende Produkt- und Variantenvielfalt in der Fertigung, stehen die produzierenden Unternehmen vor der Herausforderung sich auf diese Entwicklung einzustellen. Der Losgröße 1 Arbeitsplatz von L-mobile ermöglicht eine flexible Arbeitsweise und ist in der Lage für den jeweiligen Kunden eine individuelle produktspezifische Fertigung zu realisieren. Somit können kleinste Mengen hintereinander produziert werden, ohne Umorganisation der Arbeitsplätze.

Das Ziel ist ein vernetzter Arbeitsplatz, der auf Grundlage der L-mobile BDE und der Anbindung an weitere Systeme den Mitarbeiter bei seiner Arbeit intelligent unterstützt. Bei den Systemen kann es sich beispielsweise um ein Datenmanagementsystem (DMS) oder die Integration von AutoID-Technologien handeln. Die Logik der Zusammenarbeit all dieser Elemente übernimmt dabei der L-mobile SCADA Server.

Automatische Auftragsidentifikation am Arbeitsplatz

Durch die Ausstattung der Arbeitsplätze mit entsprechenden RFID-Leseeinrichtungen und der Aufträge mit den dazu passenden RFID-Transpondern (z.B. in Kombination mit dem L-mobile e-label), ist es möglich, die Aufträge automatisch an den Arbeitsplätzen zu identifizieren. Über einen Bildschirm werden den Produktionsmitarbeitern somit stets die richtigen Informationen zum Auftrag angezeigt, was zu einer Steigerung der Prozesssicherheit führt.

Bei den auftragsbezogenen Daten kann es sich um eine Vielfalt unterschiedlicher Informationen handeln. Beispiele hierfür sind folgende:

L-mobile Digitalisierte Produktion Datenerfassung Losgröße 1 Arbeitsplatz
  • Montageanweisungen

  • Zeichnungen (z.B. aus dem CAD)

  • Stücklisten

  • Kundenbezogene oder artikelspezifische Hinweise

  • Videos

  • Dokumente aus einem DMS oder einer Filestruktur

  • L-mobile QS-Datenerfassung

1
2
3
L-mobile Digitalisierte Produktion Datenerfassung Losgröße 1
1

Frei konfigurierbarer Anzeigebereich auf dem Touchbildschirm, auf dem CAD-Zeichnungen, QS-Daten oder andere Dokumente entsprechend einem Auftrag angezeigt werden können.

2

Die Pick-by-Light Module leiten durch optische Signale den Mitarbeiter an die Teilelager, bei denen Material entnommen werden muss. Nach Entnahme wird per Kopfdruck die Aktion quittiert und direkt im ERP-System verbucht.

3

Integrierte RFID-Technologie, mit der Aufträge und sogar Mitarbeiter direkt am Arbeitsplatz identifiziert werden können. Die Anzeige am Monitor springt automatisch zum erfassten Auftrag.

Geführte Materialentnahme mit Pick-by-Light

L-mobile Digitalisierte Produktion Datenerfassung Losgröße 1 Schaubild

Sobald der Auftrag über die RFID-Leseeinrichtung identifiziert und gestartet wurde, kann die dazugehörige Stückliste aus dem ERP angezeigt werden. Somit wird für die Produktionsmitarbeiter ersichtlich, welche Materialien (z.B. aus einem Handlager) für diesen Auftrag entnommen werden müssen. Zusätzlich können die einzelnen Fächer des Handlagers mit Pick-by-Light Modulen auszustatten. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit bei jedem Auftrag an allen Fächern mit dazugehörigem Material ein LED-Signal aufleuchten zu lassen. Somit ist es für den Werker nicht einmal mehr notwendig, sich die Stückliste im Detail anzusehen. Dadurch ergeben sich zeitliche Ersparnisse, sowie eine hohe Prozesssicherheit, die es zulässt, neues Personal ohne lange Einarbeitungszeit zu integrieren. Darüber hinaus kann die Buchung der Materialentnahme im ERP System direkt an die Pick-by-Light Module gekoppelt werden.

Muss ein Handlager durch Veränderungen im Prozess, oder andere Ereignisse, umorganisiert werden, so bedarf es bei den von L-mobile eingesetzten Pick-by-Light Modulen keiner neuen Verkabelung des gesamten Bereiches. Die Module werden per Funk angesteuert und die Zuordnung von Lagerplatz zu Artikeln ist über eine L-mobile Eingabeoberfläche möglich. Somit sind Sie in der Lag,e eine Umorganisation der Lagerplätze am Losgröße 1 Arbeitsplatz schnell und selbstständig durchzuführen.

Anstoßen von Nachschubprozessen

Durch das Bestätigen des Materialverbrauchs an den Pick-by-Light Modulen, erfolgt die Buchung der Entnahme im ERP System nahezu in Echtzeit. Das ermöglicht eine automatisch gesteuerte Versorgung der Handlager an den Losgröße 1 Arbeitsplätzen mit Material.

Hierzu könnte beispielsweise eine Funktion des L-mobile warehouse dienen. So kann einem Logistikmitarbeiter auf einem mobilen Handgerät in einer Liste angezeigt werden, welche Losgröße 1 Arbeitsplätze einen Materialbedarf haben, um eine Umlagerung nach dort durchführen zu können. Die Mitarbeiter aus der Montage können so sichtlich entlastet werden, was die Produktivität deutlich steigert.

  • Nachschub 1-stufig

    L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik warehouse ready for NAV Erweiterungsmodul Nachschub 1-stufig mobile Oberfläche
  • Nachschub 2-stufig

    L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik warehouse ready for NAV Erweiterungsmodul Nachschub 2-stufig mobile Oberfläche

Technische Details unserer Softwarelösung

Echtzeit Datenaustausch mit dem ERP-System

Geführte Montage

Anbindung diversere Drittsysteme (DMS, 2D / 3D Viewer, Videoplayer, etc.)

Verknüpfung zur Auftragsrückmeldung (L-mobile BDE)

Automatische Anzeige der richtigen Auftragsdaten

Reduzierung des manuellen Aufwandes auf ein Minimum

Digitalisierte Produktion Referenzen

L-mobile Digitalisierte Produktion Referenzbericht Bamberger Kaliko Textile Finishing GmbH
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik Infor COM und Digitalisierte Produktion Referenzbericht Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co. KG
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik Infor COM Referenzbericht Helmut Lingemann GmbH & Co. KG
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik Infor COM Referenzbericht Stanz- und Biegetechnik Distel GmbH & Co KG
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik Infor COM und Digitalisierte Produktion Referenzbericht ESCHA Bauelemente GmbH
L-mobile Digitalisierte Produktion Referenzbericht Eisenbau Krämer GmbH
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik Infor COM und Digitalisierte Produktion Referenzbericht H.P. Kaysser GmbH + Co. KG
L-mobile Digitalisierte Produktion Referenzbericht Erndtebrücker Eisenwerk GmbH & Co. KG
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik Infor COM Referenzbericht RPC Verpackungen
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik Infor COM und Digitalisierte Produktion Referenzbericht Hans Berg GmbH & Co. KG
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik proALPHA Referenzbericht Schock GmbH

L-mobile Infothek

Unsere jahrelange Erfahrung aus über 1.000 erfolgreich umgesetzten Projekten, macht uns zum Experten auf dem Gebiet der mobilen Geschäftsprozessoptimierung. Gerne möchten wir unser Wissen mit Ihnen teilen: In der L-mobile Infothek finden Sie für jedes unserer Produkte eine Auswahl an Whitepapern, Artikeln, Checklisten, Studien, Referenzberichten und vieles mehr, strukturiert nach Themengebieten.

L-mobile Downloadcenter

Unsere Erfahrung aus über 17 Jahren im industriellen Umfeld, macht uns zu Experten auf dem Gebiet der mobilen Geschäftsprozessoptimierung. Gerne möchten wir unser Wissen mit Ihnen teilen: In unserem L-mobile Downloadcenter finden Sie für jedes unserer Produkte eine Auswahl an Whitepapern, Artikeln, Checklisten, Studien, Referenzberichten und vieles mehr, strukturiert nach Themengebieten.
L-mobile mobile Softwarelösung Referenzbericht L-mobile warehouse / production RPC Verpackungen
L-mobile mobile Softwarelösung Flyer L-mobile PZE Individuelle Personalzeiterfassung
L-mobile mobile Softwarelösung Referenzbericht L-mobile warehouse ready for Infor COM Helima
L-mobile mobile Softwarelösung Fragenkatalog L-mobile production
Sie interessieren sich für weitere Dokumente? Hier geht es zur Übersichtsseite unseres L-mobile Downloadcenters.

L-mobile Praxis-Info

Der Markt für mobile Softwarelösungen verändert sich im Eiltempo. Verpassen Sie ab sofort keinen Entwicklungstrend und verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung gegenüber Ihrem Wettbewerb! Die L-mobile Praxis-Info berichtet über alle relevanten Themen, Trends und Features im Bereich der mobilen Geschäftsprozessoptimierung. Melden Sie sich für eines oder mehrere unserer Praxis-Infos Themen an und wir informieren Sie in regelmäßigen Abständen über den Fortschritt in der mobilen Softwarebranche für die Bereiche Lager & Logistik, Produktion, Kunden- und Vertriebsaußendienst und Projektmanagement.


Erhalten Sie hilfreiche Tipps aus der Praxis mit der L-mobile Praxis-Info. Welche Themen interessieren Sie?

L-mobile Sandra Port Team Lead Telemarketing
Sandra Port
Team Lead Telemarketing

Rufen Sie mich an – Ich helfe Ihnen gerne weiter!

+49 (0) 7193 93 12-2724

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies zur Verbesserung unseres Webinhaltes nutzen.

L-mobile Sandra Port Team Lead Telemarketing
Sandra Port
Team Lead Telemarketing
Digitalisierte Produktion


LiveZilla Live Chat Software