KA-Kommi | eine Funktion im Basismodul L-mobile warehouse ready for Sage OL/100

Kommissionierung in Sage

Einer Kommissionierung in Sage geht zunächst immer eine Auftragsbestätigung voraus.

Das Menü „Verkauf“ beinhaltet eine Vielzahl an Kommissioniermodule. Die Funktionen innerhalb der Sage Kommissionierung lauten wie folgt: Verkaufsbelege bearbeiten, Kommissionierung, Serienbelege erstellen, Lieferscheine erstellen, Rechnungen erstellen oder Sammelrechnungen erstellen, Auftragseingangsbuch, Rechnungsausgangsbuch, Telefonverkauf, Anrufüberwachung sowie Preis- und Rabattauskunft Kunde / Artikel.

Darüber hinaus beinhaltet die Sage Kommissionierung noch zusätzliche Module: Pickliste erstellen, Pickliste bearbeiten und Lieferscheine erstellen. Um eine Auftragsbestätigung neu zu erstellen beziehungsweise eine vorhandene Auftragsbestätigung zu öffnen, muss zunächst der Befehl „Verkaufsbelege bearbeiten“ in Sage ausgeführt werden. Für die Anlage einer neuen Auftragsbestätigung müssen anschließend folgende Felder, die teilweise automatisiert aus dem Vor-Beleg oder aus den Stammdaten gezogen werden können, korrekt eingetragen werden:

• Kundeninformation
• Beleginformation
• Lieferadresse
• Rechnungsadresse

Optional kann zusätzlich ein Kopftext in Form eines Freitextes hinzugefügt werden. Mit Fertigstellung des Belegkopfes lassen sich nun sämtliche Positionen der Auftragsbestätigung bearbeiten und die einzelnen zu kommissionierenden Artikel – unter Angabe von Typ, Artikelnummer, Menge, Liefertermin und Preis, auswählen. Zu guter Letzt können über den Belegfuß Rabatte und Zuschläge definiert werden, bevor die Auftragsbestätigung mit dem Befehl „Beleg abschließen“ systemseitig gespeichert wird.

Um die physische Kommissionierung beginnen zu können, wird eine Pickliste auf Basis der Auftragsbestätigung generiert. Für die Erstellung der Pickliste für die Sage Kommissionierung muss zunächst unter den Kommissionierungseinstellungen im Sage ERP-System das Feld „Kommissionierung“ aktiviert werden. Im Anschluss kann nun über den Reiter Kommissionierung im Menü „Verkauf“ die Funktion „Pickliste erstellen“ ausgeführt und alle zu kommissionierenden Artikel der Pickliste hinzugefügt werden.

Die generierte Pickliste steht anschließend für den Druck bereit und kann an die Lageristen für die physische Kommissionierung ausgeteilt werden. Für die Bearbeitung der Kommissionierlisten tragen die Picker händisch alle entnommenen Mengen in die Pickliste ein und arbeiten so den Kommissionierauftrag ab. Nach Abschluss des physischen Pickvorgangs werden alle Kommissionerlisten gesammelt und manuell in den Lieferschein im Sage ERP-System übertragen. Mit dem Befehl „Lieferscheine erstellen“ wird der Kommissionierprozess abgeschlossen und der Druck eines Lieferscheines angestoßen.

Schwierigkeiten bei der Kommissionierung in Sage

Die Kommissionierung in Sage bedarf bei der Generierung einer Pickliste aus Sage heraus eines erheblichen administrativen Aufwands: Zunächst müssen Papierlisten gedruckt werden, welche im Anschluss an das Picken manuell nacherfasst werden müssen. Nicht nur entsteht hierbei ein zeitlicher Versatz zwischen physischer Warenbewegung und der Verbuchung in Sage. Aufgrund des dabei entstehenden Medienbruchs innerhalb der Prozesse, ist darüber hinaus ein erhöhtes Fehlerrisiko nicht auszuschließen.

Im Gegensatz dazu reduziert die Funktion KA-Kommi in L-mobile warehouse ready for Sage OL/100 Ihren bisherigen administrativen Aufwand bei der Kommissionierung um ein Minimum und Bedarf keines tiefergehenden ERP-Know-how‘s. Die mobile Lagerlösung erhält die Pickliste direkt nach der Auftragsbestätigung auf die mobilen Endgeräte angezeigt und die mobile Kommissionierung kann direkt und ohne weitere Zwischenschritte durchgeführt werden.

1
2
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik warehouse ready for sage OL Evo Basismodul Kommissionieren auf Kundenaufträge mobile Oberfläche
1

Eingabe der zu entnehmenden Menge für den Pickauftrag.

2

Durch das Bestätigen der entnommenen Menge wird die Kommissionierung gebucht und der Kommissionierprozess abgeschlossen.

 

KA-Kommi mit L-mobile warehouse ready for Sage OL/100

Die digitalisierte Lagerlogistiklösung stellt Ihren Kommissionierern auf einem mobilen Handgerät (Barcodescanner, Tablet, PDA etc.) eine digitale Kommissionierliste bereit. Der Picker wird dank der KA-Kommi Sage laufwegeoptimiert durch das Lager geführt und kann so seine Pickliste effizient abarbeiten. Am Lagerplatz muss der Kommissionierer dank der mobilen Kommissionierung Sage lediglich den Lagerplatz scannen, den Artikel in der mobilen Oberfläche der KA-Kommi Sage eintragen und die benötigte Menge entnehmen. Durch das Bestätigen des aktualisierten Bestands und der Auswahl des Druckers kann die Kommissionierung gebucht und der Kommissionierprozess für diese Position abgeschlossen werden.

Die Informationen zu den tatsächlich entnommenen Mengen und den Entnahmelagerplätzen werden direkt an das Sage-System übergeben. Die KA-Kommi greift hierbei auf die Auftragsbestätigung in Sage zurück und erstellt direkt aus der mobilen Anwendung einen Lieferschein.

Über das Modul KA-Kommi Sage kann über die Filterfunktion nach einem bestimmten Kommissionierschein unter Berücksichtigung der eingegebenen Kriterien (Datum von (TTMMJJJJ), Datum bis (TTMMJJJJ), Beleg und Lieferadresse) gefiltert werden. Alternativ können über die Funktion „Alle laden“ die gesamten Lieferadressen gesucht werden. Mit Auswahl eines Kommissionierscheins stehen den Pickern alle Informationen der zu kommissionierenden Positionen aus dem Sage-ERP-System mit Artikel, Artikelname, Soll-Bestand, Ist-Bestand und offenem Bestand in Echtzeit über die mobile Oberfläche der KA-Kommi Sage verzugslos zur Verfügung.

L-mobile berücksichtigt bei der Kommissionierung in Sage ebenso die Sage Druckersteuerung (Einfach): In Abhängigkeit der zugeordneten Belege und Varianten, z. B. dem Lieferschein oder der Rechnung, wird der Druckauftrag direkt im Anschluss an die Sage Kommissionierung aus der mobilen Anwendung angestoßen.

Vorteile der L-mobile warehouse ready for Sage OL/100 KA-Kommi

Wegfall von Papierlisten bei der Kommissionierung und im Warenausgang

Informationen stehen medienbruchfrei und in Echtzeit zur Verfügung

Echtzeit-Rückmeldung von tatsächlich entnommenen Mengen

Wegeoptimierte Kommissionierung

Manuelle Nacherfassung entfällt

Konsequente Vermeidung von Fehllieferungen

warehouse ready for Sage OL/100 Referenzen

L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik Sage Referenzbericht Motec GmbH
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik Sage Referenzbericht Goebel GmbH
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik sage Referenzbericht AirCom Pneumatic GmbH
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik sage Referenzbericht PSI Products GmbH
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik sage Referenzbericht Jacobi Decor GmbH

L-mobile Infothek

Unsere jahrelange Erfahrung aus über 1.000 erfolgreich umgesetzten Projekten, macht uns zum Experten auf dem Gebiet der mobilen Geschäftsprozessoptimierung. Gerne möchten wir unser Wissen mit Ihnen teilen: In der L-mobile Infothek finden Sie für jedes unserer Produkte eine Auswahl an Whitepapern, Artikeln, Checklisten, Studien, Referenzberichten und vieles mehr, strukturiert nach Themengebieten.

L-mobile Downloadcenter

Unsere Erfahrung aus über 17 Jahren im industriellen Umfeld, macht uns zu Experten auf dem Gebiet der mobilen Geschäftsprozessoptimierung. Gerne möchten wir unser Wissen mit Ihnen teilen: In unserem L-mobile Downloadcenter finden Sie für jedes unserer Produkte eine Auswahl an Whitepapern, Artikeln, Checklisten, Studien, Referenzberichten und vieles mehr, strukturiert nach Themengebieten.
L-mobile mobile Softwarelösung Flyer L-mobile warehouse ready for sage OL Evo
L-mobile mobile Softwarelösung Referenzbericht L-mobile warehouse ready for sage Ol Evo Motec GmbH
L-mobile mobile Softwarelösung Referenzbericht L-mobile warehouse ready for sage OL Evo Goebel
Systemanforderungen L-mobile warehouse 2018 ready for Sage 100
Sie interessieren sich für weitere Dokumente? Hier geht es zur Übersichtsseite unseres L-mobile Downloadcenters.

L-mobile Praxis-Info

Der Markt für mobile Softwarelösungen verändert sich im Eiltempo. Verpassen Sie ab sofort keinen Entwicklungstrend und verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung gegenüber Ihrem Wettbewerb! Die L-mobile Praxis-Info berichtet über alle relevanten Themen, Trends und Features im Bereich der mobilen Geschäftsprozessoptimierung. Melden Sie sich für eines oder mehrere unserer Praxis-Infos Themen an und wir informieren Sie in regelmäßigen Abständen über den Fortschritt in der mobilen Softwarebranche für die Bereiche Lager & Logistik, Produktion, Kunden- und Vertriebsaußendienst und Projektmanagement.


Erhalten Sie hilfreiche Tipps aus der Praxis mit der L-mobile Praxis-Info. Welche Themen interessieren Sie?

Hiermit erkläre ich mich mit der Übermittlung meiner persönlichen Daten und deren Weiterverarbeitung gemäß der zugrunde liegenden Datenschutzerklärung der L-mobile einverstanden.

L-mobile Christopher Kohl Telemarketing
Christopher Kohl
Telemarketing

Hiermit erkläre ich mich mit der Übermittlung meiner persönlichen Daten und deren Weiterverarbeitung gemäß der zugrunde liegenden Datenschutzerklärung der L-mobile einverstanden.

Unser Rahmenprogramm

Get together & networking am 10.10.2018

  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich mit den Referenten und den anderen Besuchern bei einer vorabendlichen Veranstaltung auszutauschen. Am 10.11.2018 ab 18 Uhr bei uns im Hause.

L-mobile service expert day am 11.10.2018

  • 8:00 Uhr Empfang
  • 9:00 Uhr Begrüßung durch Pascal Löchner
  • 9:30 Uhr Frank Scheferhoff (INOTEC Sicherheitstechnik)
  • 10:30 Uhr Kaffeepause
  • 11:00 Uhr Klaas Feldmann (Deutsche Windtechnik)
  • 12:00 Uhr Mittagessen
  • 12:45 Uhr Gerrit Stapper (HSR)
  • 13:45 Uhr Gerald Wessel (Grimme Landmaschinenfabrik)
  • 14:45 Uhr Kaffeepause
  • 15:15 Uhr Einzelworkshops
  • 16:00 Uhr Abschluss und Verabschiedung

Veranstaltungsort

  • Beide Veranstaltungen finden direkt bei uns im neuen Gebäude statt.
  • Wir freuen uns auf Sie!
  • Im Horben 7, 71560 Sulzbach an der Murr

Partnerstände

  • Partner für robuste Tablets und mobile RFID Reader
  • Partner für digitale Medien
  • Aktive Vorführung an einem Servicefahrzeug (Sprinter)
  • More coming soon

Unsere Agenda reift noch und wird bald aktualisiert.

Hotel Empfehlungen

Hotel Sulzbacher Hof in Sulzbach

  • Übernachtung mit Frühstück
  • EUR 67,50 pro Zimmer / Nacht
  • Reservieren Sie unter dem „L-mobile service expert day“
  • 350 m bis zur L-mobile
  • Flurstraße 2, 71560 Sulzbach an der Murr

Hotel Einhorn in Oppenweiler

  • Übernachtung mit Frühstück
  • EUR 108,00 pro Zimmer / Nacht
  • Reservieren Sie unter dem „L-mobile service expert day“
  • 3,6 km bis zur L-mobile
  • Hauptstraße 55, 71570 Oppenweiler

Hotel B & B Villa Dahlia in Backnang

  • Übernachtung mit Frühstück
  • EUR 67,50 pro Zimmer / Nacht
  • Reservieren Sie unter dem „L-mobile service expert day“
  • 8,8 km bis zur L-mobile
  • Bertha-von-Suttner-Weg 23, 71522 Backnang

Hotel Murrtal in Backnang

  • Einzelzimmer mit Frühstück EUR 79
  • Doppelzimmer zur Einzelnutzung mit Frühstück EUR 89
  • Reservieren Sie unter dem „L-mobile service expert day“
  • 10,5 km bis zur L-mobile
  • Talstraße 45, 71522 Backnang

Hotel am Südtor in Backnang

  • Übernachtung mit Frühstück
  • EUR 67,50 pro Zimmer / Nacht
  • 11,6 km bis zur L-mobile
  • Stuttgarter Str. 139, 71522 Backnang

Rufen Sie mich an – Ich helfe Ihnen gerne weiter!

+49 (0) 7193 93 12-2050

L-mobile Christopher Kohl Telemarketing

Christopher Kohl
Telemarketing

Kontakt

Hiermit erkläre ich mich mit der Übermittlung meiner persönlichen Daten und deren Weiterverarbeitung gemäß der zugrunde liegenden Datenschutzerklärung der L-mobile einverstanden.

Mehr Funktionen

L-mobile Christopher Kohl Telemarketing

Christopher Kohl
Telemarketing

Kontakt

Hiermit erkläre ich mich mit der Übermittlung meiner persönlichen Daten und deren Weiterverarbeitung gemäß der zugrunde liegenden Datenschutzerklärung der L-mobile einverstanden.