Direkt zur Beschreibung der mobilen Funktion

Bereitstellung | eine Funktion im Erweiterungsmodul L-mobile warehouse ready for NAV

Bereitstellung in MS Dynamics NAV

Die Bereitstellung der Produktion mit den notwendigen Materialien zählt zu einem der wichtigsten Themen in der Logistik von produzierenden Unternehmen.

Die Sicherstellung der durchgängigen Bestandstransparenz ist hier von äußerster Wichtigkeit, da nur so ein Überblick besteht, ob alle Materialien in ausreichender Menge zur Verfügung stehen. Insbesondere dann, wenn eine Entnahme auf Basis von Stücklisten nicht möglich oder gewünscht ist und eine retrograde Verbrauchsbuchung gewählt wird, sollte sichergestellt werden, dass die Bereitstellung der Materialien von einem separaten Produktionslagerort oder Lagerplatz getätigt wird, um die Bestandstransparenz im Hauptlager nicht zu gefährden. Umgekehrt müssen nicht verwendete Materialien von der Produktion zurück ins Lager bewegt und gebucht werden. Ohne eine 100 %ige Transparenz über sämtliche Lagerbewegungen und Bestandsveränderungen wäre eine reibungslose Bereitstellung der Bestände aus dem Lager für die Produktion nicht realisierbar.

Um Bestände für die Produktion auch ohne Stückliste für die Produktion bereitstellen zu können bzw. nicht verwendete Bestände wieder einzulagern, bietet MS Dynamics NAV für die Bereitstellung über NAV die Möglichkeit, eine Lagerplatzumlagerung durchzuführen bzw. diese direkt aus einem Montage- oder Fertigungsauftrag zu erzeugen.

Dabei werden sämtliche zu bewegende Materialien auf dem Beleg der Lagerplatzumlagerung eingetragen und in das Lager weitergegeben. Die Lageristen können nun mit dieser aus NAV generierten Umlagerungsliste, welche häufig als Papierbeleg vorliegt, die benötigten Materialien zusammensuchen und für die Produktion bereitstellen. Werden innerhalb der Produktion bereitgestellte Materialien für einen Auftrag nicht vollständig benötigt, werden diese wieder zurück ins Lager verbracht. Hierzu wird innerhalb der Lagerplatzumlagerung in Navision angegeben, welche Komponenten in welcher Menge von einem bestimmten Lagerplatz auf einen anderen umgelagert werden müssen. Nach Abschluss der Umlagerung wird die Umlagerungsliste manuell im NAV System verbucht und zuvor ggf. noch einmal korrigiert, sofern Abweichungen in der ursprünglichen Entnahme oder dem Ziellagerplatz eingetroffen sind.

Schwierigkeit der Bereitstellung in MS Dynamics NAV

Die Lagerplatzumlagerung in NAV ist hinsichtlich der Arbeitsprozesse einfach und kann mit einem geringen Aufwand durchgeführt werden. Jedoch bedarf es bei der Bereitstellung mit MS Dynamics NAV einer manuellen Vor- und Nachbereitung. Aufgrund der häufig verwendeten Papierbelege findet zwischen der händischen Eintragung der Lagerbewegungen und der nachträglichen Übertragung in das NAV ERP-System nicht nur ein erheblicher Zeitversatz sondern auch ein Medienbruch statt. An dieser Stelle ist das Risiko durch Falschübertragungen und einer zeitweise unterbrochenen Transparenz in den Beständen größer, als bei einer medienbruchfreien Prozessabbildung.

1
2
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik L-mobile ready for NAV Erweiterungsmodul Bereitstellung mobile Oberfläche
1

Es besteht die Möglichkeit, nach bestimmten Positionen zu filtern.

2

Alle offenen Lagerplatzumlagerungen werden im Modul Bereitstellung NAV aufgeführt.

Bereitstellung mit L-mobile warehouse ready for NAV

Mit dem Modul Bereitstellung NAV stehen dem Mitarbeiter im Lager sämtliche offenen Lagerplatzumlagerungen auf dem mobilen Gerät (Scanner, PDA, Tablet) in Echtzeit zur Verfügung. Durch die mobile Datenerfassung wird innerhalb der Bereitstellung in Navision auf einen Blick ersichtlich, welche Komponenten in welcher Menge für die Produktion bereitgestellt werden müssen und wo diese Komponenten im Lager zu finden sind.

Die mobile Buchung und Rückmeldung der Bereitstellung steht anschließend in Echtzeit im NAV ERP-System zur Verfügung. Somit kann sichergestellt werden, dass der Verbleib der Materialien zu jedem Zeitpunkt zurückverfolgt werden kann. Die Rückholung von übrig gebliebenen Materialien aus der Produktion kann ebenfalls mit der Funktion Bereitstellung NAV erfolgen. Hierzu wird die Einlagerung von der Produktion zurück in das Lager via mobilem Endgerät in NAV verbucht. Auch hier wird, ebenso wie bei der Entnahme für die Produktion durch das Scannen des Barcodes eine Prozessoptimierung aufgrund des Wegfalls von Papierlisten geschaffen.

Die verzugslose Weiterleitung der Informationen aus der Bereitstellung NAV an das Microsoft Dynamics NAV System sorgt für eine 100 %ige Transparenz über alle Lagerbewegungen hinweg und reduziert das Entstehen von Fehlern auf ein Minimum.

Vorteile der L-mobile warehouse ready for NAV Bereitstellung

Wegfall der manuellen Nachbereitung

Direkte mobile Verbuchung während des physischen Transports

Bestandstransparenz in Echtzeit

Keine Papierbelege notwendig

Reduzierung des Fehlerrisikos auf ein Minimum

warehouse ready for NAV Referenzen

L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik Dynamics NAV Referenzbericht Gustav Wolf GmbH &Co. KG
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik Dynamics NAV Referenzbericht Molkereigenossenschaft Hohenlohe-Franken eG
L-mobile Digitaliserte Lagerlogistik Dynamics NAV Referenzbericht MMC Hitachi Tool Engineering Europe GmbH
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik Dynamics NAV Referenzbericht GSD Remarketing GmbH & Co. KG
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik Dynamics NAV Referenzbericht falch GmbH
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik Dynamics NAV Referenzbericht ACE Stoßdämpfer GmbH

L-mobile Infothek

Unsere jahrelange Erfahrung aus über 1.000 erfolgreich umgesetzten Projekten, macht uns zum Experten auf dem Gebiet der mobilen Geschäftsprozessoptimierung. Gerne möchten wir unser Wissen mit Ihnen teilen: In der L-mobile Infothek finden Sie für jedes unserer Produkte eine Auswahl an Whitepapern, Artikeln, Checklisten, Studien, Referenzberichten und vieles mehr, strukturiert nach Themengebieten.

L-mobile Downloadcenter

Unsere Erfahrung aus über 17 Jahren im industriellen Umfeld, macht uns zu Experten auf dem Gebiet der mobilen Geschäftsprozessoptimierung. Gerne möchten wir unser Wissen mit Ihnen teilen: In unserem L-mobile Downloadcenter finden Sie für jedes unserer Produkte eine Auswahl an Whitepapern, Artikeln, Checklisten, Studien, Referenzberichten und vieles mehr, strukturiert nach Themengebieten.
L-mobile mobile Softwarelösung L-mobile warehouse 2018
L-mobile mobile Softwarelösung Flyer L-mobile warehouse ready for NAV Medical
L-mobile mobile Softwarelösung Referenzbericht L-mobile warehouse ready for NAV Gustav Wolf
L-mobile mobile Softwarelösung Referenzbericht L-mobile warehouse ready for NAV falch GmbH
Sie interessieren sich für weitere Dokumente? Hier geht es zur Übersichtsseite unseres L-mobile Downloadcenters.

L-mobile Praxis-Info

Der Markt für mobile Softwarelösungen verändert sich im Eiltempo. Verpassen Sie ab sofort keinen Entwicklungstrend und verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung gegenüber Ihrem Wettbewerb! Die L-mobile Praxis-Info berichtet über alle relevanten Themen, Trends und Features im Bereich der mobilen Geschäftsprozessoptimierung. Melden Sie sich für eines oder mehrere unserer Praxis-Infos Themen an und wir informieren Sie in regelmäßigen Abständen über den Fortschritt in der mobilen Softwarebranche für die Bereiche Lager & Logistik, Produktion, Kunden- und Vertriebsaußendienst und Projektmanagement.


Erhalten Sie hilfreiche Tipps aus der Praxis mit der L-mobile Praxis-Info. Welche Themen interessieren Sie?

L-mobile Sandra Port Team Lead Telemarketing
Sandra Port
Team Lead Telemarketing

Rufen Sie mich an – Ich helfe Ihnen gerne weiter!

+49 (0) 7193 93 12-2724

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies zur Verbesserung unseres Webinhaltes nutzen.

L-mobile Sandra Port Team Lead Telemarketing
Sandra Port
Team Lead Telemarketing
Mehr Funktionen


LiveZilla Live Chat Software